Was ist Ergotherapie ?                                                                    

 

"Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.
Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen."

 

(DVE 08/2007)

 

 

                                                                                                      Wie bekommt man Ergotherapie ?                                                 

 

Die ergotherapeutische Behandlung ist rezeptpflichtig. Die hierfür benötigte Heilmittelverordnung stellt der Haus- oder Facharzt aus. Sie kann als Einzel- oder Gruppentherapie in der Praxis sowie als Hausbesuch/ Heimbesuch ausgestellt werden.

Je nach Diagnose und Verordnungsart liegt die Behandlungsdauer zwischen 30 und 60 Minuten.

 

  • Motorisch-funktionelle Behandlung 
  • Hirnleistungstraining
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Psychisch-funktionelle Behandlung

 

Bei Zustimmung des Arztes können Kinder auch im Kindergarten oder im Hort behandelt werden.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergotherapie und Kynotherapie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt